Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/lobinho

Gratis bloggen bei
myblog.de





TAG 5: Unwetterwarnung

Gelaufen: ca. 31,5km, ca. 51.000 Schritte

Waltenhofen - Kempten - Börwang - Obergünzburg - Ronsberg

 heute musste ich einiges lernen: Städte sind schwierig, vor allem, weil kaum jemand weiss wie man zu fuss am besten raus kommt. Auf die Bundesstrassen und Autobahnen verweisen kann dagegen fast jeder. Ausserdem musste ich heute viel an Hape Kerlkeling auf seinem Jakobsweg denken. Bin nämlich viel auf der Landstrasse gelaufen und muss ihm recht geben: das macht keinen Spass.

In Kempten auch noch eine sehr nette Begebenheit. Ich bin bei Herrn Schehle von Allgäu Natours in den Laden gegangen, weil ich hoffte von ihm einen Tipp zu bekommen, wo ich einen Kocher in Kempten kaufen kann. Er ging kurz in den Keller und schenkte (!!) mir seinen alten, der ihm schon in Alaska, Skaninavien und Kanada gute Dienste geleistet hatte. DANKE!

 

Auch keinen Spass macht das Wetter: heute gabs gleich mal ne Unwetterwarnung dazu. Es blieb dann bei nicht aufhörendem Regen, aber da macht das Zelten wenig spass. Immerhin habe ich immer noch eine trockene Klamotte zum Schlafen. Nach der Aldihose hat dann heute nacht auch noch der Aldischlafsack den geist aufgegeben. Na ja, zumindest der Reissverschluss spinnt.  Aber lange Unterwäsche hilft immer.  :-)

 

Übernachtet habe ich an einer (meiner Meinung nicht offiziellen) Fischzucht mitten im Wald. Bei meiner abendlichen Waschaktion war ich ganz froh, dass nur die Forellen zugeschaut haben. 

 

Lustiger Dorfname des Tages: Unkraut 

 

 

 

1.6.10 17:25
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung